Aktuelle TURA News

Wir bewegen viel. Auch Sie , wenn Sie wollen!

Gürtel-Prüfungen bei den Norderstedter Judoka

Neue Graduierungen bei TURA Harksheide Judo

Kurz vor Weihnachten sollten sich die Mühen der TuRaner Nachwuchs-Judoka lohnen. So legte am 10. und am 17. Dezember der Judo-Nachwuchs von TuRa Harksheide in zwei Kindergruppen die Prüfungen zum jeweils nächsthöheren Gürtel (Kyu-Prüfungen) ab.

Das wichtigste vorab: alle Kinder haben bestanden und konnten so Ihre Eltern zu Weihnachten mit den neuen Graduierungen überraschen.

In der Gruppe von Trainerin Alexandra Dubitzky (rechts im Bild, schwarzer Gürtel – 1. Dan, und lizensierte C-Trainerin) und Nina Klumpe (links im Bild, brauner Gürtel – 1. Kyu, und lizensierte C-Trainerin) errangen folgende Kinder die neue Gürtelfarbe, hinten v.l.n.r.: Ruben R. (Gelbgurt), Neele K. (Gelb-Orange), Jannike K. (Gelb-Orange), Nick T. (Gelb-Orange); vorne v.l.n.r: Rieke K. (Gelb-Orange), Phil P. (Gelb-Orange).

Trainerin Babsi Blach (mittig im Bild, brauner Gürtel – 1. Kyu, und lizensierte C-Trainerin) konnte sich mit ihrer Gruppe über folgende neue Gürtelfarben freuen: Janis N. (gelb), Isabella F. (gelb), Marlene (gelb), Kyra G. (gelb-orange), Carl F. (weiß-gelb), Tim L, (gelb-orange). Es fehlt Mia-Sophie J. (weiß-gelb).

Trainerin Alexandra Dubitzky erklärte: „Es haben alle Kinder hervorragende Leistungen gezeigt und alle angetretenen Judoka haben ihren nächsten Gurt erhalten. Wir Trainerinnen sind sehr stolz auf alle unsere Sportler“. Trainerin Nina Klumpe ergänzt: „Unsere tolle Jugendarbeit bietet den Kindern sowohl die Freude an der Bewegung und die Stärkung des Selbstbewusstseins als auch die Vermittlung der Judowerte Bescheidenheit, Ehrlichkeit, Ernsthaftigkeit, Hilfsbereitschaft, Höflichkeit, Respekt, Mut, Selbstbeherrschung und Wertschätzung.“