Aktuelle TURA News

Wir bewegen viel. Auch Sie , wenn Sie wollen!

TURA-Judonachwuchs räumt in Bad Oldesloe ab!

Neujahrsturnier der U 9 und U 13 beim VfL Oldesloe – alle angereisten Tura-Judoka auf dem Treppchen

O-Shogatsu ist das japanische Neujahrsfest. Und Japan ist das Ursprungsland des überaus traditionsreichen Judo-Sports. Wobei Judo soviel bedeutet, wie „der sanfte Weg“.

Das nahm die Judo-Abteilung des VfL Oldesloe von 1862 e.V. zum  Anlass, um am vergangenen Sonntag, den 27.01.2019 zum wiederholten Male gleich zu Jahresanfang den beliebten „O-Shogastu-Cup“ für den Judo-Nachwuchs in den Altersklassen U 9 (unter 9 Jahre) und U 13 (unter 13 Jahre) auszurichten.

Dritter Platz mit 28 kg: Lion Frahm

Mit der Betreuerin Mieke Schmidt machten sich 4 junge Judo-Athleten auf den Weg um sich mit anderen norddeutschen Sportlern zu messen. Dabei erkämpfte sich Lion Frahm mit 2 schnellen Siegen und einer Niederlage den dritten Platz in der Gewichtsklasse 28 Kg.

Bei den drei Mädchen erkämpfte sich Annemarie Fels in der Gewichtsklasse 35 Kg ebenfalls mit zwei schnellen Siegen und einer Niederlage die Silbermedaille. Die TuRa-Kämperinnen Leyla Sarac und Eva Grages traten in der Gewichtsklasse +46 kg letztlich dann gegeneinander an und erreichten beide den dritten Platz.

Betreuerin Mieke Schmidt vom Tura-Judo-Trainerteam zeigte sich zufrieden mit den Leistungen ihrer Schützlinge und bedankte sich ganz besonders bei den Eltern der Kämpfer und Kämpferinnen, die den Fahrdienst erledigten. Ohne deren Einsatz wären die umfangreichen Turnierbesuche des Judo-Nachwuchses des TuRa-Harksheide nur schwer möglich. „Das ist ein toller Zusammenhalt hier, da macht das coachen richtig Freude“ urteilte Mieke Schmidt am Ende des Tages.